Allgemein Wettbewerb

Kahles Long Range Competition 2018

Servus Freunde,

wir hatten das Vergnügen beim 2. Kahles Long Range Competition mit 51 Internationale Schützen auch teilzunehmen.

Für die Teamwertung wurde in 2er Teams aus Schütz-Spotter angetreten.
Team Besser Schiessen bestand aus Christoph und Stefan. Tamara hatte leider keinen Teamkollegen.

Tag 1 – 30.08.2018
Anmeldung, Briefing und Training
Stefan ließt die Aufgaben 😉

Nach der Registrierung bekamen wir unsere Aufgaben.
Beim durchlesen der Stages überkamen uns die 1. Zweifel ob wir uns da bei der richtigen Challenge angemeldet haben 😉
Jede Stage unter extremen Zeitdruck zu absolvieren ist nicht jedermanns Sache.
Die uns ungeübten Schiesspositionen machten das ganze auch nicht leichter.

Waffenzelt / Foto: ©Kahles
Optik nullieren.

Das Training haben wir genutzt um 1. den Platz mal kennen zu lernen und 2. unsere Optik auf 300m einzustellen.

 

Tag 2 – 31.08.2018
wettkampf
Foto: ©Kahles

Top organisiert von Kahles und dem Österreicheichischen Bundesheer ging es nun endlich mit dem Wettbewerb los.

Von links nach rechts: Tamara, Stefan, Christoph, Ante, John-Arthur / Foto: ©Kahles

Stage 1: THE LONG RANGE
Vormittag:

  • 10 Schüsse
  • ohne Magazin
  • 5 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • 1200 Meter Entfernung
  • Position: Container, liegend

Nachmittag:

  • 8 Schüsse
  • ohne Magazin
  • 4 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • 1000 Meter Entfernung
  • Position: Container, liegend
Von links nach rechts: Christoph, Stefan / Foto: ©Kahles
Tamara beim Strelok checken / Foto:Kahles.

Stage 2: THE TANK TRAP
Vormittag:

  • 10 Schüsse
  • 5 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • 650 Meter Entfernung
  • Position: Container, Panzerigel

Nachmittag:

  • 8 Schüsse
  • 4 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • 550 Meter Entfernung
  • Position: Container, Panzerigel

 

Foto:©Kahles.
Stefan vs Panzerigel / Foto:©Kahles.

 

Stage 3: THE SLALOM
Vormittag:

  • 10 Schüsse
  • 5 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • 500-900 Meter Entfernung
  • Position: Container, liegend

Nachmittag:

  • 8 Schüsse
  • 4 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • 450-850 Meter Entfernung
  • Position: Container, liegend
Foto:©Kahles.

Stage 4: THE UNKNOWN DISTANCE
Vormittag:

  • 6 Schüsse, 2x pro Zielscheibe
  • 5 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • Entfernung: unbekannt
  • Position: Army Pick-up

Nachmittag:

  • 6 Schüsse
  • 4 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • Entfernung: unbekannt
  • Position: Army Pick-up
Drehende Ziele auf unbekannte Distanzen.
Foto: ©Kahles

 

Stage 5: THE HIGH-SEAT
Vormittag:

  • 10 Schüsse
  • 5 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • Entfernung: 300 Meter
  • Ziel: Black Dot 3cm
  • Position: Hochsitz

Nachmittag:

  • 8 Schüsse
  • 4 Minuten Zeit von Safety Area und retour
  • Entfernung: 300 Meter
  • Ziel: Black Dot 3cm
  • Position: Hochsitz
Foto:©Kahles.
Foto:©Kahles.
SIEGEREHRUNG

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! 🙂

Von links nach rechts: 2.Platz John-Arthur, 1. Platz Allan Brønden, 3.Platz Ivo / Foto: ©Kahles
Von links nach rechts: Team 2.Platz Aco & Marko, 1. Platz Allan Brønden & Sandro, 3.Platz Frederik & Jesper / Foto: ©Kahles 

Am Wettbewerbstag mussten wir ca. 90 Schüsse Pro Kopf abliefern, und das in einen sehr engen Zeitraum.  Alle Schützen sind extrem gefordert worden. Alles zusammen haben wir nicht so gut abgeschnitten aber auch nicht so schlecht 😉

Ein Dankeschön an Kahles und dem Österreichischen Bundesheer.
Wir würden uns freuen 2019 wieder dabei sein zu dürfen.

 

mit sportlichen Grüßen
Team Besser-Schiessen
Stefan, Christoph & Tamara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*