Allgemein Wettbewerb

LONGSHOT 2019

Servus Freunde,

wir haben es geschafft nach ewig vielen Kilometern sind wir wieder auf dem LONGSHOT in Polen.
Ausgestattet mit komplett neuen Equipment sind wir nun bereit uns den restlichen Metern zu stellen die aber geschossen werden.

 

 


Nach der Registrierung ging es auch gleich los mit dem Schießen. Das Training ist eigentlich 1-1 wie der Wettkampf du hast 10min Zeit dich auf der Scheibe einzuschießen.
Ich warte mal wie es Stefan ergangen ist.

Leider hat es sich bei Stefan gezeigt das es mit der Munition nicht wirklich klappt. Aber wer nix wagt wird auch nix gewinnen 😉 oder so ähnlich…

Meine Trainingsscheibe auf 800m ist schon recht OK.

Die Aussicht vom Schützen aus.

Vincent, Christian und Roland die besser aufgepasst haben in der Schule und Mathematik gut beherrschen 😉

 


Der General hat die Veranstaltung eröffnet hurra hurra jetzt gets los!

Das Wetter ist gleich nur um 15-20° kälter als auf dem Vortag.

Meine 300 und 600 Meter Ziele. Auf 600m war doch mehr Mirage als gedacht.

Letzte Scheibe die 800 Meter Distanz, geschafft und es schaut gut aus gespannt warte ich ob es sich ausgeht um mal einen Platz auf dem Podest zu ergattern.

Ich habe gerade erfahren das ich 1. bin °_°

Zurück im Hotel mal ein Gruppenfoto der anderen Art, ist mit Sicherheit eines der am best gerüsteten Hotels in der Gegend.

Nach dem Schiessen ist ja vor dem Schiessen und mit der besten Unterstützung von unseren Martin zu Hause holten wir uns auch 1-2 nützliche Tipps für den nächsten Wettkampftag.

 


Bei der Disziplin 1000+ (1106) galt es den Wind richtig einzuschätzen.

Es war nicht nur anstrengend sondern wir hatten auch richtig viel Spass mit unseren Freunden.

Mein Setup bestand aus:

GEWEHR: VOERE X4
Kaliber: .338 Lapua Mag.
Gesamtlänge: ca. 138cm
Gewicht: ca. 9kg
Matchlauf Edelstahl geflutet
Druckpunktabzug (700g -1300g)

OPTIK: Schmidt & Bender High Power PMII P4FL
MONTAGE: SPUHR SP-4902, mit 30MOA Vorneigung
AUFLAGE vorne: Atlas 5-H Bipod
AUFLAGE hinten: Sandsack

HÜLSEN: Norma
ZÜNDHÜTCHEN: CCI250
PULVER: Vihtavouri N570 (genug davon 😉 )
GESCHOSS: Berger Hybrid OTM Tactical 250gr

 

 

Danke an unser Partner die ihr Vertrauen und Material zur Verfügung gestellt haben.

Wir möchten noch herzlich den Franz Dorfner gratulieren zu seinen tollen zweiten Platz in der Disziplin Super Magnum!

mit sportlichen grüßen
Tamara


PS: Hier sind die Ergebnisse:
magnum
1000-magnum
team-magnum

open semiauto standard supermagnum history-open
1000-open 1000-semiauto 1000-standard
team-open team-semiauto team-standard team-supermagnum

 

 

5 Kommentare zu “LONGSHOT 2019

  1. Werner Legat

    Gratulation, toller Bericht

  2. Tamara Krobath

    Servus Werner, DANKE!

  3. Ewald P.

    Hallo Gratulation

    MKG Ewald

  4. Tamara Krobath

    Servus Ewald, vielen dank 😉

  5. Zweymüller Roland

    Super Video
    Ich freue mich schon auf 2020 !
    Gruß
    Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*